Wie gestalten Senioren ihre Freizeit?

Wie gestalten Senioren ihre Freizeit?

Wie gestalten Senioren ihre Freizeit?

Jeder Mensch wird irgendwann älter. Mit steigendem Alter ändern sich oftmals auch die Interessen. Während viele Senioren noch richtig aktiv sind und ihre Freizeit mit vielen Aktivitäten verbringen, werden andere Senioren eher ruhiger und genießen den Lebensabend.

Für Senioren, die noch sehr aktiv sind, werden oftmals von der Kirche und anderen Veranstaltern extra Seniorenevents angeboten. So gibt es beispielsweise neben dem Seniorenfrühstück, das in vielen Gemeinden angeboten wird, noch diverse Ausflüge, Reisen extra für die ältere Generation oder sogar Tanz-Tee-Angebote in Restaurants und Cafés.

Auch viele Museen und Zoos / Tierparks bieten für Senioren durch vergünstigte Eintrittspreise sehr schöne Freizeitmöglichkeiten. Viele ältere Menschen haben auch Hobbies, die sie ihr Leben lang schon ausführen und betreiben diese auch aktiv in gehobener Altersklasse weiter.

Viele erfreuen sich sogar daran, dass sie sehr viel mehr Zeit für ihre früher evtl. zu kurz gekommenen Freizeitbeschäftigungen haben. So gibt es viele ältere Damen die nähen, stricken und häkeln und mit den entstandenen Stücken ihre Kinder, Enkelkinder oder sogar Urenkel beglücken. Männer, die sich in jüngeren Jahren gerne handwerklich beschäftigt haben, sind auch oftmals im Alter noch begeisterte Handwerker und Heimwerker.

 

Bewegung als Hobby: Seniorensport und Seniorengymnastik im Alter

Auch sportliche Aktivitäten stehen im Alter als Hobby “hoch im Kurs”. Senioren, die ihr Leben lang sehr sportlich waren, möchten auch im Alter nicht auf Bewegung und Sport verzichten. Für die Gesundheit ist dies enorm förderlich. Natürlich sollten die Sportarten und die Art des Sports dem “gefühlten” Alter angemessen sein. Hier gibt es eine breite Palette an Möglichkeiten. Gymnastik, Wassergymnastik, Schwimmen, Wandern, der klassische “Trimm Dich Pfad”, Radfahren, aber auch Yoga, Fitness-Studio und Qi-Gong oder Tennis, nur um einige Sportarten zu nennen.

Nordic Walking bei Senioren

In den letzten Jahren ist Nordic Walking, oder auch Nordic Walk bei Senioren sehr beliebt geworden. Was so leicht und mühelos aussieht und auch sehr gelenkschonend ist, sollte aber auch “richtig” umgesetzt werden. Senioren, die mit dem Gedanken spielen, mit Nordic Walking zu beginnen, sollten sich im Vorfeld ausreichend informieren. Zahlreiche Nordic-Walking Websites bieten für Senioren ausführliche Informationen, über die benötigte Ausrüstung, die möglichen Risiken, den richtigen Bewegungsablauf und die sinnvollen Streckenlängen.

Bei sportlichen Aktivitäten ist generell zu beachten, dass der Körper im Alter schneller ermüdet und auch Sportverletzungen häufiger auftreten, die aufgrund des Alters langsamer heilen. Sport sollte also immer mit Bedacht gemacht werden und wirklich als Hobby und nicht als Leistungssport. Bei Zweifeln über die körperliche Kondition sollte der Hausarzt konsultiert werden, um im Gespräch die passende sportliche Betätigung zu finden. Nur so ist gewährleistet, dass die sportliche Betätigung nützt und keinen körperlichen Schaden verursacht.

 

Bei Einschränkungen Hilfestellung anbieten

Viele Senioren, vor allem die, die wegen gesundheitlicher Probleme in ihrer Aktivität eingeschränkt sind, verbringen ihre Zeit allerdings auch oft und gerne Zuhause. Hier beschäftigen sie sich dann mit Zeitschriften, Kreuzworträtseln und hin und wieder mit Spaziergängen in der freien Natur. Senioren, die gar nicht mehr aus dem Haus können, weil sie ans Bett gefesselt sind, führen leider oft ein sehr trauriges und tristes Leben.

Für diese Menschen ist es selbstverständlich besonders wichtig, dass sie auf irgendeine andere Weise Kontakt zu Familie, Freunden und sonstigen Bezugspersonen haben.
Es ist schön, wenn es gerade in solchen Fällen Familienmitglieder und Betreuer gibt, die sich gut um die ältere Generation sorgen und die den älteren Menschen zeigen, dass sie ganz fest zur Gesellschaft dazu gehören. Die meisten Senioren nutzen, soweit es ihnen möglich ist, ihre Freizeit gerne aktiv und verbringen viel Zeit mit Familie und Freunden und das ist auch sehr gut so.